Demokratiereihe

Darmstädter Demokratiereihe

Demokratie ist kein Selbstläufer. Sie zu beschützen und zu fördern ist Aufgabe aller! Dazu gehört, dass wir uns mit Tendenzen der Abwendung von Demokratie und Pluralismus auseinandersetzen müssen.

Denn auch eine weltoffene und internationale Stadt wie Darmstadt bekommt diese Entwicklung zu spüren. Mit der Darmstädter Demokratiereihe werden diese Tendenzen beleuchtet.

Die Reihe wird im Rahmen des Bundesprogramm „Demokratie leben!“ durchgeführt. Die Schwerpunkte der lokalen Parnterschaft für Demokratie in Darmstadt, die Bekämpfung von religiösem Extremismus, Rassismus, Homo- und Transphobie und Antziganismus, die Partizipation von Jugendmigrantenselbstorganisationen und das Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft, werden inhaltlich in den Veranstaltungen aufgegriffen.

Termine:

04. Mai 2017    Fachtag: Radikalreligiöse Tendenzen im Kontext der Flüchtlingsthematik

01. Juni 2017    Demokratiekonferenz: In der Mitte der Gesellschaft? – Nationalistische und populistische Einstellungen in der Einwanderungsgesellschaft

19. September 2017 Demokratiegespräch: Muslimfeindlichkeit in der Einwanderungsgesellschaft

 

Kommentare sind geschlossen