Start

Demokratie leben in Darmstadt: Ausschreibung 2018 ist online!

Die "Partnerschaft für Demokratie" in Darmstadt ruft alle Vereine, Organisationen und Initiativen dazu auf sich 2018 am Bundesprogramm "Demokratie leben!" mit eigenen Ideen zu bewerben. Anträge zur Förderung von Projekten, die sich für ein demokratisches, lebendiges und vielfältiges Zusammenleben in Darmstadt einsetzen, können ab sofort gestellt werden!

Begleitausschuss setzt Themenschwerpunkte 2018

Auf seiner letzten Sitzung des Jahres befassten sich die Mitglieder des Begleitausschuss mit dem nächsten Förderjahr. Mit den Mitteln des Bundesprogramms "Demokratie leben!" sollen wieder zahlreiche Projekte aus der Stadt gefördert werden. Bestimmte Themen wie z.B. "Antisemitismus" oder "Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft" sollen dabei im Mittelpunkt der Projektarbeit stehen.

Darmstädter Demokratiereihe 2017: Gespräch zu Muslimfeindlichkeit

Am 19. September fand im Justus-Liebig-Haus die Darmstädter Demokratiereihe mit einer Veranstaltung zu "Muslimfeindlichkeit in der Einwanderungsgesellschaft" ihren Fortgang. Es dikutierten Saba-Nur Cheema (Politologin) und Daniel Bax (Journalist). Moderiert wurde die gut besuchte Veranstaltung von Abdul-Ahmad Rashid (Journalist beim ZDF).

Alternativer Bildungstag mit 200 Schüler*innen!

Am 12. Juni 2017 fand in der Oetinger Villa der „Alternative Bildungstag“ statt, zu dem der Stadtschüler*innen-Rat Darmstadt einlud. Der Tag wurde zum vollen Erfolg – mit über 200 teilnehmenden Schüler*innen erreichten die Organisator*innen einen neuen Rekord.

 


Hallo!

 

Ja, hier bist du richtig! Denn hier sind deine Ideen gefragt! Ideen, die mit der Unterstützung anderer Großes bewirken können! Neugierig geworden?

www.demokratie-leben.de

Dann bleib doch etwas, schau dich um und lerne die „Partnerschaft für Demokratie“ in Darmstadt kennen! Mit dieser Partnerschaft ist Darmstadt Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und unterstützt zivilgesellschaftliches Engagement für eine demokratische, gewalt- und diskriminierungsfreie Gesellschaft. Dafür erhält die Stadt bis einschließlich 2019 jährliche Mittel zur Förderung von Projekten und Aktionen. Und wer weiß, vielleicht gehört auch bald deine Idee dazu!

Auf dieser Webseite informieren wir dich über das Bundesprogramm und unserer lokale Partnerschaft. Du erhältst zudem einen kleinen Einblick in das vielfältige Engagement der Menschen unserer Stadt und die Projekte, die bereits erfolgreich verwirklicht werden konnten.

Aber vor allem wollen wir dich dazu einladen selbst aktiv zu werden und mit eigenen Ideen und Impulsen das demokratische und respektvolle Miteinander in Darmstadt zu bereichern.

Denn: Wer, wenn nicht wir!

 

 

Kommentare sind geschlossen